Unsere Business Coaches



  • Wir glauben an den motivierten Menschen.
  • Wir denken und handeln humanistisch.
  • Wir gestalten moderne und zukunftssichere Unternehmen.

Katja Roth | zertifizierter Business Coach, Certified Scrum Master und Certified Scrum Product Owner


Als Diplom-Informatikerin bin ich seit 20 Jahren beratend in den IT-Bereichen mittelständischer Unternehmen und in internationalen Konzernen tätig. Nach langjähriger Tätigkeit als IT-Projektmanagerin arbeite ich seit einigen Jahren selbständig im Bereich Innovationen, Geschäftsprozesse und Teamentwicklung. Ich unterstütze Unternehmen darin innovative IT-Produkte zu entwickeln und begleite die dafür notwendigen organisatorischen Veränderungsprozesse. Dazu gehört insbesondere die Einführung agiler und leichtgewichtiger Prozesse. Diese erfordern ein Maximum an Selbstorganisation und eigenverantwortlichem Handeln der Mitarbeiter und ein neues Rollenverständnis der Führungskräfte. Das Coaching von Teams, Teammitgliedern und Führungskräften auf diesem Weg der Veränderung ist ein zentraler Erfolgsfaktor meiner Arbeit.


Maren Hamel | zertifizierter Business Coach

 

Als studierte Kommunikationsdesignerin liebe ich die vielen Gestaltungsmöglichkeiten bei der Entwicklung einer Marke. Für mich ist auch der Mensch in einem Veränderungsprozess wie eine Marke zu betrachten. Dabei ist jede Marke geprägt von Werten und Einzigartigkeit. Sie vermittelt Glaubhaftigkeit und Charisma. Darüber hinaus gibt Sie uns ein Versprechen über die Qualität ihres Inhaltes und über ihre Identität. Umso wichtiger ist es, dass der Mensch, der hinter dieser Marke steht, aktiv an der Entwicklung dieser mitwirken kann, um sie authentisch zu leben.

Als Unternehmerin und freie Projektleiterin mit über 15 Jahren Erfahrung auf Agentur- und Unternehmensseite für Industrie, Handel, gemeinützige Organisationen und Dienstleistungen verfüge ich über ein breites Spektrum an Erfahrung. Bei meinen Coachings stelle ich die Anwendung von fachlichen und methodischen Kenntnissen sowie die Einbindung von persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten meiner Klienten sicher, um Veränderungen auszulösen.


Jan Rosenkranz | Business Coach

 

Als Diplom Kaufmann bin ich seit über 20 Jahren in Mittelstand und Großunternehmen in der ersten Führungsebene tätig – seit 2009 auch als selbständiger Interimsmanager und Berater.

Gebäudetechnik, Anlagenbau, Facility Management, Tourismus, Gastronomie, Hotellerie, Schifffahrt und – Schiffbau, Automotive, Energie- und Solartechnik, Energie Contracting und Meerestechnik sind die Branchen, in denen ich mich bewegt habe. Meine Managementexpertise reicht von Konzeption, Gründung, Aufbau und Wachstum, kaufmännischer Steuerung, Reorganisation, Restrukturierung, Sanierung bis hin zur Insolvenz. Somit kenne ich die Herausforderungen, die Führungskräfte in Veränderungsprozessen zu leisten haben, aus eigener Erfahrung. Diese Erfahrung bringe ich in meine Coachings ein, um Veränderungs-Impulse zu initiieren, die dem Zeitdruck, unter dem Manager in der Regel stehen, Rechnung tragen.


Peter Teckentrup | zertifizierter Business Coach

Als Diplom-Ingenieur habe ich während meiner mehr als

25 jährigen Berufstätigkeit sowohl als Berater diverser deutscher und internationaler Unternehmen im Changemanagement gearbeitet, als auch in der Geschäftsleitung die Verantwortung für Personalmanagement, Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Projektleitung und -controlling übernommen. 
In dieser Zeit habe ich in den unterschiedlichen Situationen gelernt, das der Erfolg des Ganzen, vom Erfolg des Einzelnen abhängt. Daher geht es am Ende immer um den Menschen in seinem Umfeld. Ich bin überzeugt: Nur wer Klarheit über sich und seine Situation hat, ist zufrieden bzw. weiß was zu tun ist, damit er mit seinen Talenten zum Erfolg beitragen kann. Dabei zu unterstützen und damit anderen Menschen zu mehr Glück und Zufriedenheit zu verhelfen, ist mein primäres Ziel des Coachings.


Wir lieben, was wir tun

  • Wir beheben die Untiefen der Methodik
  • Wir missionieren nicht
  • Wir erzeugen höhere Wirkung
  • Wir kommen vom Menschen und nicht von der Methode
  • Wir praktizieren Haltung vor Methode